Mario Kunasek

Wahltermin ist zu akzeptieren!

FPÖ-Steiermark nimmt Festlegung des Wahltermines zur Kenntnis.

Die Festlegung des Gemeinderats-Wahltermines auf den 28. Juni wird von den steirischen Freiheitlichen zur Kenntnis genommen. FPÖ-Landesparteiobmann und Klubobmann im Landtag Mario Kunasek erkennt daran, dass in der Steiermark langsam wieder Normalität einkehrt. „Für uns ist eine Rückkehr zur ‚normalen‘ Normalität das Gebot der Stunde. Unter diesem Gesichtspunkt ist es nur logisch, dass auch demokratische Wahlen wieder abgehalten werden“, so Kunasek. Generell liegt die Festlegung des Wahltermines an der Landesregierung. Der Freiheitliche Landeschef zeigt sich ob des gefundenen Termins jetzt schon kämpferisch. „Wir sind für den anstehenden Urnengang gerüstet und haben nur mehr auf den endgültigen Termin gewartet“, so Kunasek abschließend.

Zurück

Ähnliche

Themen